Inhaltsverzeichnis
2. Briefpost3. Elektronische Geschäftsbriefe

Briefsendungen richtig adressieren


Zur Weihnachtszeit und rund um den Jahreswechsel werden nicht nur Pakete sondern auch viele Briefe verschickt. Damit die Briefe auch schnell beim Empfänger landen, sollte die Post nicht nur ausreichend frankiert sondern auch richtig adressiert werden. Wie für fast alles in Deutschland gibt es auch für die richtige Adressierung eine Vorschrift. Diese nennt sich DIN 5008 und stammt vom Deutschen Institut für Normung (DIN).

Adressfeld BriefDer Arbeitsausschuss "Regeln für die Textverarbeitung" im Deutschen Institut für Normung (DIN) prüft regelmäßig Änderungs- und Ergänzungsnotwendigkeiten im Rahmen der Textverarbeitung. Im Mai 2005 wurde vom Normungsinstitut die DIN-Norm 5008 zuletzt geändert. Die offizielle Schreibweise der Vorschrift lautet daher DIN 5008:2005. Die Vorschrift wurde geändert, um die Maschinenlesbarkeit zu verbessern sowie nationale und internationale Anschriftformate anzugleichen.

Neben den Regelungen für die richtige Adressierung von Briefpost gibt es auch Vorgaben für das Verfassen von elektronischen Geschäftsbriefen, die als Anhang oder direkt als E-Mail verschickt werden. Im Folgenden werden wir Ihnen einen Überblick über die Vorgaben für traditionelle Post und für die elektronische Post verschaffen.

Tags

Drucken
Newsletter
 

Mein Posttip

Sie müssen angemeldet sein um diese Funktion benutzen zu können.
neu registrieren

Benutzername:

Kennwort:


Meinung zu diesem Thema schreiben...



 
 
SonderversandIst das Paket zu groß oder zu schwer, ist eine Versandlösung oft schwer zu finden. Unser Ratgeber Sonderversand hilft da weiter.
...weiter
Rechner InfopostDer Infopostrechner ermitteln Ihnen den günstigsten Tarif für große Briefmengen. Sparen Sie Porto mit dem Versand per Infopost.
...weiter
Paketrechner

Pakete werden von vielen Anbietern befördert. Wer Ihre Sendung am günstigsten verschickt, sagt Ihnen unser Paketrechner.

...weiter